Bulletin in eigener Sache

von Bernd Sautter -

Entgegen jeder Gewohnheit: Ein Bulletin eigener Sache. Unter anderem mit einem herzlichen "Willkommen" an unsere neuen Propheten.

Zugegeben, die Spielzeit läuft bereits seit einigen Monden. Bei den Propheten starteten wir dieses Jahr leider etwas holprig. Sorry dafür. War viel zu tun (Bernhard). Ich selbst (Bernd) hatte mich zum Bundesligastart erst mal in den Urlaub verabschiedet. Zum Glück war Jo zur Stelle und hat alles so eingepflegt, wie es sich gehört.

Heute mit Verspätung, aber von Herzen: Willkommen in der prophetischen Saison - unseren Stammkräften ebenso wie den Neupropheten auf unserer Plattform. Insgesamt 126 extrem erfahrene Prophetinnen und Propheten in der Bundesliga und 85 in der zweiten Liga stellen sich der Herausforderung, bei der man als Fußball-Expertin oder -Experte eigentlich nur verlieren kann. Denn natürlich weiß jeder Einzelne von uns am besten, wie es beim Fußball laufen wird. Aber im Bundesligafall werden genau 125 von uns den im Grunde verdienten Sieg nicht einfahren. Eigentlich eine Unverschämtheit. Und trotzdem haben wir so viele kenntnisreiche Mitspieler an Bord. Vielen lieben Dank dafür. Ihr macht uns eine große Freude.

Weil wir gelegentlich gefragt werden: Hier einige technische und freundschafltiche Hinweise zu unserem Spiel

Für Handy (noch) nicht optimiert

Wäre sie ein Wein, käme sie langsam ins trinkfähige Alter. Unsere Site stammt aus dem Jahr 2011. Kaum zu glauben: Damals hatte sich niemand darüber beschwert, dass man die Site am Handy nur mühsam am Handy bedienen kann. Heute geht das eigentlich gar nicht. Deshalb bitten wir die werte Prophetengemeinde um Geduld. Mindestens eine Saison müsst ihr mit dem ollen Ding noch Vorlieb nehmen. Dann kommt die Site aber direkt ins DFB-Fußballmuseum.

Ein Update der Site ist wirklich überfällig. Problem nur: Keiner von uns, weder Bernhard, noch ich, noch Jo ist ein wirklicher Website-Nerd. Aber wir versprechen: Im Laufe des Jahres werden wir jemanden finden, der uns hilft, das olle Teil flott zu machen. Ein kleines Problem haben wir zu lösen. Alle, die sich ausgekennen, behaupten, eine Renovierung wäre zwecklos. Alle (wirklich alle) raten zum kompletten Seitenneubau. Mal sehen, ob wir das im Laufe der Saison gebacken bekommen. Gewisse Zweifel sind angebracht.

Dafür voll optimierte Mitspieler

Die Site ist hinterher. Dafür sind die Mitspieler der Zeit voraus. Praktisch qualitätsgetestet. Wir versichern: Jeder Prophet und jede Prophetin ist von allerbester Fußballherkunft, also direkt mit uns befreundet oder Freund unserer Freunde. Damit wir den Überblick behalten, legen wir besonderen Wert darauf, dass jeder Teiilnehmer mit Klarnamen mitspielt. Aus zwei Gründen: Ersten wollen wir vermeiden, dass wir bei der Siegerehrung feststellen, dass wir einem üblen Troll zum Opfer gefallen sind. Zweitens finden wir: Im gesicherten Bereich unserer Site darf man sich ruhig zu seinem Handeln mit dem korrekten Namen bekennen. Bei drei bis viereinhalb Propheten werden wir in diesem Punkt im Laufe der Vorrunde noch nachhaken. Wer es gleich ändern mag: vielen Dank dafür.

Apropos Datenschutz

Dementsprechend passen wir auf: Wer's nicht will, findet seinen Klarnamen niemals im öffentlichen Bereich. Darum steht die Spieltaghymne, mit der wir unsere Führenden hochtönig besingen immer nur geschützten Bereich. Also dort, wo Nicht-Propheten und andere Roboter überhaupt nicht hinkommen. Auch unsere historisch wertvolle Ehrentafel steht da. Ausnahme: Die Saisonsiegerinnen und -sieger werden öffentlich ausgelobt. Bei soviel Ehre kennen wir keine Geheimhaltung. Anders unsere Bulletins. Diese sind stets öffentlich. Was auch den Vorteil hat, dass man sie lesen kann, ohne sich einzuloggen. Den Link zum aktuellen Bulletin schicken wir per obligatorischem E-Mail in die prophetische Insiderszene. Für alle, die auf facebook sind, hier der Link zu unserer Niederlassung. Wir freuen uns auf durchgestreckte Daumen.

Falls ihr noch Fragen habt, aber gerne. Wir schauen tatsächlich in unseren Maileingang und beantworten die Fragen unter info@propheten-der-liga.de. Egal, was es ist: Wir freuen uns, von Euch zu hören.

Wir wünschen Euch, dass die Realität den Prophezeiungen folgen möge.
bernhard, bernd und jo 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

  

< Zurück